s

FUSION KITCHEN

EXPLORE DREAM.  TASTE.
FOLLOW US
morsel@yourdomain.com
+88(0)101 0000 000
c

Aktivitäten rund um die Bamberger Mühle

Aktiv sein – egal ob zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Motorrad. Bei uns in der Bamberger Mühle gibt es jede Menge Highlights zu entdecken, wie zum Beispiel die Kahlquelle oder unsere Marienkapelle.

Das (Rad)Wandern ist des Müllers Lust, heißt es in einem bekannten deutschen Volkslied. Was liegt dann näher, als Ausgangspunkt zum Ausschwärmen die Bamberger Mühle zu wählen. Frisch gestärkt erleben Sie ein (Rad) Wandervergnügen der besonderen Art.

Wandertipp

Europäischer Kulturweg an der Kahlquelle in Kleinkahl –
Ihre Reise in die Vergangenheit des Spessart

Zeit: 2-3 Stunden
Kilometer: 9 km
Schwierigkeit: gering
Rundweg: ja
Besonderheiten: geeignet für Kinderwagen

 

Die Landschaft rund um die Kahlquelle schmeichelt Naturliebhabern mit ihrem unberührten Antlitz.

 

Wegbeschreibung:
Der Rundweg beginnt und endet bei dem Weiler Bamberger Mühle nahe der Kahlquelle. Folgen Sie auf einer Länge von ca. 9 km der Markierung des gelben EU-Schiffchens auf blauem Grund. Gehen Sie vorbei an einer ausgegrabenen Glashütte sowie an einer Hangsickerquelle. Der Weg führt Sie dann nach Edelbach mit seiner Mariengrotte, bevor an der Kleinkahler Kirche eine weitere Info-Tafel über die einstige Grenzlage von Klein-/Großkahl und Klein-/Großlaudenbach aufklärt. Entlang der Kahl runden die beiden Stationen „Königliches Bergamt Kahl“ und „Glashütte Kahl“ den Kulturweg ab. Auf Ihrem Weg ist ein kleiner Höhenunterschied zu überwinden. (Karte © GeoBasis-DE / BKG 2017)

Radwandertipp

Kahltal-Spessart-Radwanderweg

Zeit: 5-6 Stunden
Kilometer: 71 km
Schwierigkeit: mittel
Rundweg: nein
Besonderheit: sehr familienfreundlich

 

Klare Bäche, bezaubernde Bergkuppen, tiefer Märchenwald.

 

Wegbeschreibung:
Der Kahltal-Spessart-Radweg beginnt in Kahl am Main und führt durch das reizvolle Kahltal, über die Kahlquelle unweit der Bamberger Mühle die zur Rast einlädt, weiter über den Hohen Spessart nach Lohr a. Main. Dank der selbsterklärenden Beschilderung in beide Richtungen kann man die Tour auch in Lohr a. Main beginnen. An beiden Startorten befinden sich Bahnstationen, sodass Sie problemlos zum Tourenausgangspunkt zurückfahren können. Die Radstrecke verläuft meist – mit Ausnahme einiger Ortsdurchfahrten – auf ebenen, separaten, asphaltierten und feingeschotterten Wegen, überwiegend abseits vom Straßenverkehr. Auf dem Kahltal-Spessart-Radwanderweg lernen Sie die unterschiedlichen Landschaften des Spessarts kennen. Weingärten, Streuobstwiesen, Feldbewirtschaftung, aber auch Waldeinsamkeit flankieren Ihre Tour. Alles in Allem erleben Sie einen sehr familienfreundlichen Radwanderweg mit abwechslungsreicher Landschaft, idyllischen Dörfern und Städtchen. (Karte © GeoBasis-DE / BKG 2017)

Kahlquelle

Eine klare idyllische Quelle!

Die Kahlquellen befinden sich am Waldrand oberhalb der Bamberger Mühle. Sie liegen im Waldgebiet Buchhalle unterhalb der Berge Koppe und Steinberg.

Aus zwei gefassten Schichtquellen links und rechts der Straße entspringt das Wasser der jungen Kahl. Schon nach wenigen Metern vereinigen sich beide Quellbäche. Diese Quellen schütten durchschnittlich 50 bis 60 Liter Wasser pro Sekunde und gehören damit zu den stärksten Quellen im Spessart.

An den Kahlquellen führen der Europäische Kulturweg und der Kahltal-Spessart-Radwanderweg vorbei.

Marienkapelle an der Bamberger Mühle

Die seit 2009 bestehende Marienkapelle wurde vom Kleinkahler Kapellenverein erbaut und am 06. Juni 2010 bischöflich geweiht. Im Inneren befindet sich eine Mantelmadonna aus Holz, die im Bayerischen Wald hergestellt wurde.

Die Marienkapelle steht auf freiem Feld im oberen Kahlgrund, südwestlich unseres Gasthofs. Sie befindet sich am Fuße des Ölbergs direkt am Radweg, etwa 500 m unterhalb der Kahlquellen.

Der perfekte Ort, welchen man nach einem köstlichen Essen in unserem Gasthof besuchen kann.

Jetzt Gutschein verschenken
Immer eine gute Idee